Wenn wir an unsere Stärke glauben, so werden wir täglich stärker.

Mahatma Gandhi

Was ist Coaching?
Coaching ist ein Hilfsmittel zur persönlichen Entwicklung, als Hilfe zur Selbsthilfe. Das bedeutet: Der Klient (Coachee) erarbeitet mit Unterstützung des Coaches persönliche Ziele und Lösungsstrategien, die seinen Bedürfnissen, Interessen und Fähigkeiten individuell entsprechen. Der Coach ist hierbei der mentale Betreuer und private Tutor auf diesem Weg. Zielgerichtetes Coaching führt zu Stressreduktion und somit auch zu einer besseren Lebensqualität.

Im Gegensatz zu Training oder Beratung geht es im Coaching also nicht um reine Wissensvermittlung oder um eine Fachberatung. Vielmehr geht es um Begleitung und Impulse, die stets ziel- und lösungsorientiert sind. Am Ende steht die eigenständige Bewältigung der Probleme dank der erarbeiteten zusätzlichen Handlungsmöglichkeiten und Ressourcen.

Im Coaching-Prozess kommen geeignete Methoden zum Einsatz, um Ziele und Lösungen zu erarbeiten. Die Ergebnisse werden fortlaufend in den Alltag übertragen, ausprobiert und wenn nötig verändert und trainiert.

Was bedeutet Coaching für mich?
Für mich steht der Klient (Coachee) mit seinen Zielen und Ressourcen im Vordergrund. Ich unterstütze ihn durch lösungsorientierte, zielführende und strukturierte Begleitung auf Augenhöhe. In allen Lebensfragen – bei der beruflichen und persönlichen Entwicklung. Mein Coaching versetzt den Klienten in die Lage, selbstständig Lösungsalternativen zu erkennen und anzuwenden.